Bremen
DatumVom - Bis
Personen1
PreisMin - Max
Räume1+

Wohnen auf Zeit in Bremen

- 5 Suchergebnisse
  • Tipps für die Wohnungssuche in Bremen

    Bremen ist die zehntgrößte Stadt in Deutschland und liegt im Norden des Landes. Zusammen mit Hamburg zählt Bremen und der Bremerhaven außerdem zu den größten wirtschaftlichen Zentren Deutschlands und der gesamten Welt. Genau aus diesem Grund ist der Wohnraum in Bremen gefragter denn je. In Sachen Wohnungen kann Bremen mit einer sauberen Umgebungen, preisgünstigen Mieten und guter Verkehrsanbindungen auch am Rande der Stadt punkten. Möblierte Apartments sind in allen 23 Stadtteilen zu finden, was eine Zwischenmiete in Bremen somit an jedem Ort möglich macht.

    image of bremen
    • Wohnen in Bremen-Neustadt

      Neustadt liegt im Zentrum Bremens und in der Nähe des Flughafens. Außerdem ist der Stadtteil unweit der Weser und vor allem bei Paaren und jungen Leuten sehr beliebt. Viele Cafés und Restaurants verschönern das Stadtbild und sorgen auch abends für befüllte Straßen. Aus diesem Grund sind auch die Mieten für möblierten Wohnraum hier etwas höher als in anderen Gegenden Bremens.

      • Umgebung in Bremen-Neustadt

        In diesem Stadtteil Bremens leben hauptsächlich Menschen, die gerne ins Freie gehen, gastronomische Angebote nutzen und das Leben innerhalb der Metropole lieben. In Neustadt sind pulsierende Einkaufsstraßen zu finden und die alternative Szene ist dort besonders ausgeprägt. Vor allem junge und aktive Leute sind hier zuhause.

      • Mietpreise in Bremen-Neustadt

        Mit einer Miete von etwa 670 bis 1.000 Euro pro Monat für eine möblierte Einzimmerwohnung in Bremen liegen die Preise in Neustadt im mittleren Bereich.

    • Wohnen in Bremen-Findorff

      Findorff liegt ganz in der Nähe der Universität. Dies ist auch der Grund, warum hier überdurchschnittlich viele Studierende leben und Wohnungen zur Zwischenmiete sehr gefragt sind. Der Hauptbahnhof und das Stadtzentrum liegen in diesem Stadtteil, wodurch er zu den zentralsten Bremens gezählt wird. Zur Erholung und für Familien mit kleineren Kindern sind viele Grünflächen zu finden.

      • Umgebung in Berlin-Findorff

        Neben Studenten ziehen auch kleinere Familien gern nach Findorff. Dies liegt neben der Universität auch am Bremer Bürgerpark und einem kleinen Tierpark im Viertel. Der Stadtteil wächst und wird immer beliebter, er ist geschäftig und belebt.

      • Mietpreise in Bremen-Findorff

        Im Stadtteil Findorff liegt die Miete für möblierten Wohnraum etwas höher als in anderen Teilen Bremens. Für eine möblierte Einzimmerwohnung muss in etwa mit 700 bis 1.100 Euro im Monat gerechnet werden.

    • Wohnen in Bremen-Walle

      Im Nordosten Bremens und am rechten Weserufer liegt der Stadtteil Walle. Hier sind viele Grünflächen und Parks zu finden und die Menschen kommen aus den unterschiedlichsten Kulturen und Nationalitäten.

      • Umgebung in Bremen-Walle

        Unterschiedliche Kulturen treffen in Walle aufeinander. Der Stadtteil besitzt eine sehr gute Infrastruktur und vereint im baulichen die alte deutsche Architektur mit der modernen neuen.

      • Mietpreise in Bremen-Walle

        Mit Mieten von 550 bis 1.00 Euro pro Monat für eine möblierte Einzimmerwohnung in Walle, zählt dieser zu den preisgünstigen Bezirken Bremens.

    • Wohnen in Bremen-Gröpelingen

      Neben Walle zählt Gröpelingen zu den multikulturellen Bezirken Bremens. Hier treffen Menschen verschiedenster Nationen aufeinander und leben friedlich zusammen. Der wunderschöne Oslebshauser Park befindet sich in dem Stadtteil und bietet Entspannung in der Natur. Vor allem junge Menschen und Familien leben hier gern, denn Gröpelingen ist preisgünstig und sehr grün.

      • Umgebung in Bremen-Gröpelingen

        Gröpelingen zählt zu den familienfreundlichsten Stadtteilen in Bremen. Die hervorragende Infrastruktur mit vielen Grünflächen und Supermärkten in der Nähe machen das Viertel so beliebt. Außerdem ist Gröpelingen sehr multikulturell und offen für viele Nationalitäten.

      • Mietpreise in Bremen-Gröpelingen

        Bei einer möblierten Einzimmerwohnung in Gröpelingen fällt in etwa eine Miete von 500 bis 950 Euro im Monat an, wodurch er mit Walle zu den preiswertesten Bezirken Bremens zählt.

    • Wohnen in Bremen-Schwachhausen

      Schwachhausen liegt im Osten Bremens und schließt nördlich an die Innenstadt an. Der Bezirk gilt als Vorstadtviertel und besteht hauptsächlich aus alleinstehenden Villen und sogenannten Bremer Häusern, in denen vorwiegend reiche Familien leben. Für viel Ruhe und mit einem gehobenen Einkommen sind möblierte Apartments hier leicht zu finden.

      • Umgebung in Bremen-Schwachhausen

        Der Stadtteil ist durch Unternehmen und jungen Start-ups geprägt. Außerdem besitzt Schwachhausen einen Zugang zum Bürgerpark und zum Stadtwald. Vor allem Menschen der Oberschicht wohnen hier.

      • Mietpreise in Bremen-Schwachhausen

        Schwachhausen ist das gehobene Viertel Bremens. Gepflegte Gebäude und Gärten sowie eine ruhige Umgebung mit viel Ruhe machen diesen Bezirk aus. Die Preise für möblierte Einzimmerwohnung können hier von etwa 850 bis 1.200 Euro variieren.

  • Leben in Bremen

    Bremen ist eine typische Metropole. Neben gehobenen Wohnvierteln prägen preisgünstige Bezirke und multikulturelle Teile das Stadtbild. Die deutsche Mittelstadt besitzt eine wunderschöne Altstadt zum Entspannen, eine gut ausgebaute Infrastruktur, viele Parks und ein aufregendes Nachtleben. In den Wintermonaten laden traditionelle Wintermärkte Einwohner und Touristen aus aller Welt ein. Das Leben hier ist leicht und macht Spaß. Die Menschen sind nett und man findet sich schnell zurecht. Im Folgenden sind trotzdem ein paar hilfreiche Tipps für den Start in Bremen aufgelistet.

    image of bremen
    • Mobilität in Bremen

      Kein eigenes Auto? - Kein Problem, denn Carsharing wird immer beliebter. Bremen besitzt aber auch ein gut ausgebautes Netzwerk an Bussen und Straßenbahnen.

      • Öffentliche Verkehrsmittel

        Der öffentliche Nahverkehr ist leicht zu nutzen und auch für Neulinge in der Stadt schnell zu verstehen. Mit einem Tagesticket für beispielsweise 8 Euro, kann man die ganze Stadt durchqueren und jeden kleinen Winkel erkunden. Außerdem besitzt Bremen eine S-Bahn, die auch weiter entfernte Ziele schnell erreicht. Der Hauptbahnhof ist zudem einer der modernsten Bahnhöfe Deutschlands und verbindet Bremen mit dem Rest des Landes.

      • Boot

        Bremen besitzt neben Bussen und Bahnen auch Fähren, die als Transport auf der Weser genutzt werden können. Für Hin- und Rückfahrten kostet ein Ticket dabei nur knapp über 2 Euro und für eine kleine Extragebühr kann sogar das Fahrrad mitgenommen werden.

    • Sehenswürdigkeiten in Bremen

      Es gibt ein paar Attraktionen in Bremen, die die Geschichte widerspiegeln und das Stadtbild verschönern. Direkt an der Weser gelegen bietet das Stadtbild eine gute Mischung aus den Vorteilen einer Metropole und erholsamen Parks. Im Folgenden ist eine kurze Liste der besten Sehenswürdigkeiten zu finden.

      • Schnoor

        Dieser Stadtteil mit seinen mittelalterliche Gebäude und kleinen Gassen zählt zu den bekanntesten Must-See Bremens. Es ist das älteste Viertel der Stadt und beeindruckt vor allem durch seine atemberaubende Architektur, die einen in ein anderes Zeitalter trägt.

      • Bremer Rathaus

        Das Rathaus liegt im Zentrum und gehört zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Bremens. Es zeigt die Architektur der Backsteingotik und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.

      • Der Roland

        Gegenüber dem Bremer Rathaus steht der Roland. Die Statue zählt ebenso zum UNESCO-Weltkulturerbe und wurde bereits gegen 1404 errichtet. Es handelt sich bei dem jungen Mann um einen Helden der Schlacht am Roncevaux-Pass. Der Roland ist dabei der Beschützer der Stadt.

      • Die Stadtmusikanten

        Jeder kennt sicherlich das weltbekannte Märchen der Bremer Stadtmusikanten der Brüder Grimm. Hierzu wurde eine Statue errichtet, die die Tiere des Märchens zeigen. Sie befindet sich neben dem Rathaus und verbirgt ein kleines Geheimnis, denn es wird gesagt, dass das Reiben von Pferdeschuhen an der Statue, Wünsche erfüllen soll.

      • St. Petri Dom

        Auf dem Hauptmarkt befindet sich der Bremer Dom, der dem Petersdom geweiht ist. Er ist die alte Kathedrale des Fürsterzbistums von Bremen und ein aus Sandstein und Backstein gestalteter Kirchenbau.

      • Böttcherstraße

        Die Böttcherstraße ist vor allem für seine außergewöhnliche Architektur bekannt. Sie ist denkmalgeschützt und ein perfektes Beispiel für den Backstein-Expressionismus der damaligen Zeit.

      image of bremen
    • Hilfreiche Dienstleistungen in Bremen

      Im Folgenden sind nützliche Dienstleistungen aufgezählt, die das Leben in Bremen noch ein kleines Stück leichter machen.

      • Cambio

        Bei Cambio handelt es sich um in Carsharing-Programm, das speziell für Bremen gedacht ist. Die Registrierung dafür ist unkompliziert und die Benutzung moderner Autos komfortabel und einfach.

      • fitX Fitnessstudio

        Um sich auch als Kurzzeitmieter sportlich und fit zu halten, gibt es beispielsweise das fitX. Das voll ausgestattete Studio ist für jeden Sportbegeisterten gut erreichbar und besitzt viele moderne Geräte für ein umfangreiches Cardio- und Krafttraining.

      • Mr. Cleaner

        Mr. Cleaner ist ein Reinigungsunternehmen, dass bezahlbare und effiziente Dienste anbietet. Waschen war noch nie so einfach und ist bei einer langen Arbeitswoche wie ein Geschenk.

      • Lieferheld

        Keine Lust auf kochen? Dann einfach bei Lieferheld bestellen und eine schnelle sowie zuverlässige Lieferung erwarten. Dabei bietet das Unternehmen leckere Speisen aus vielen Restaurants der Stadt. Die Zahlung erfolgt bar oder per Karte und die Auswahl der unterschiedlichen Restaurants kann online oder per App getroffen werden.