Frankfurt
DatumVom - Bis
Personen1
PreisMin - Max
Räume1+

Wohnen auf Zeit in Frankfurt am Main

- 108 Suchergebnisse
  • Tipps zur Wohnungssuche in Frankfurt

    Nicht nur bei Touristen ist Frankfurt sehr geschätzt, auch sind möblierte Wohnungen in Frankfurt. Denn Frankfurt am Main ist weltweit bekannt als bedeutender Finanzplatz und Sitz der Europäischen Zentralbank. Die Finanzmetropole präsentiert sich wohlhabend und selbstbewusst. Mit 736.000 Einwohnern ist Frankfurt die fünftgrößte Stadt Deutschlands und weitaus mehr als Börsenplatz, Bankenviertel und Versicherungsstandort. Hier gibt es 43 Stadtteile, die sich erheblich unterscheiden: Sachsenhausen und Bornheim sind für das Nachtleben bekannt und der Stadtteil Höchst ist ein besonders beliebtes Viertel unter Familien für Mietwohnungen. Wenn du an den Main ziehen möchtest, um beruflich durchzustarten, gibt es verschiedene Möglichkeiten, die erste Zeit mit einer Zwischenmiete in Frankfurt zu überbrücken. Mainhattan, wie die schöne Weltstadt wegen ihrer imposanten Skyline auch genannt wird, ist ein toller Ort, um sich nach einer möblierten Wohnung umzuschauen.

    image of frankfurt
    • Wohnen in Frankfurt-Sachsenhausen

      Sachsenhausen ist besonders vielseitig. Hier gibt es renommierte Museen am Museumsufer, in denen die jüdische Geschichte, antike Skulpturen, Film und Kunst thematisiert sind; aber auch gemütliche Weinlokale, wo der beliebte Apfelwein im traditionellen Bembel serviert wird. In angesagten Clubs legen Top-DJs auf, denn Sachsenhausen ist ein sehr junges Viertel, weil die Uni Klinik viele Studenten in diesen Stadtteil zieht.

      • Umgebung in Frankfurt-Sachsenhausen

        In Sachsenhausen leben überdurchschnittlich viele junge Leute, denn die Gegend ist für ihre quirlige Atmosphäre bekannt und bietet der jungen Generation mit kleinen Läden, Cafés, Galerien und Designer-Boutiquen ein perfektes Umfeld. Aber auch ältere Menschen, die ein besonderes Interesse an Kunst und Kultur haben und allgemein eine zentrale Lage bevorzugen, fühlen sich in schicken Unterkünften in diesem Viertel wohl.

      • Mietpreise in Frankfurt-Sachsenhausen

        Sachsenhausen ist mit einer Durchschnittsmiete von 1.050 bis 1.550 Euro nicht der günstigste Bezirk, um eine möblierte Einzimmerwohnung in Frankfurt zu finden, bietet seinen Einwohnern jedoch auch eine überdurchschnittliche Lebensqualität. Viele Mietinteressenten schätzen die Lage gegenüber der Altstadt am Mainufer sowie die Nähe zu den Museen. Darüber hinaus sind die meisten Wohnungen sind häufig Neubau oder sehr modern ausgestattet, sodass die Mieter einen hohen Wohnkomfort genießen.

    • Wohnen in Frankfurt-Höchst

      Höchst liegt ungefähr zehn Kilometer westlich der Innenstadt, ist allerdings verkehrstechnisch optimal an die City angebunden. Die Altstadt ist geprägt von historischen Fachwerkbauten und das Schloss mit den Befestigungsanlagen sowie die Justinuskirche, das älteste Frankfurter Bauwerk, tragen ebenfalls zum besonderen Flair des Stadtteils bei. Doch auch die Zeit der Industrialisierung hat in Höchst faszinierende Spuren hinterlassen - der vor knapp einhundert Jahren errichtete Peter Behrens-Bau im Industriepark Höchst gilt als Meisterwerk der Industriearchitektur.

      • Umgebung in Frankfurt-Höchst

        In Höchst leben überdurchschnittlich viele junge Familien und jüngere Menschen. Der Stadtteil zeichnet sich durch eine Infrastruktur aus, die auf die Bedürfnisse von Familien abgestimmt ist und bietet seinen Einwohnern durch die Lage am Grüngürtel Frankfurts, zu dem auch der Höchster Stadtpark gehört, tolle Möglichkeiten für Ausflüge in die Natur sowie gut angebundene Mietwohnungen.

      • Mietpreise in Frankfurt-Höchst

        Höchst ist relativ weit von der City entfernt und deshalb eine vergleichsweise günstige Gegend für das Wohnen auf Zeit in Frankfurt. Die Mieten betragen durchschnittlich 900 bis 1.400 Euro für eine möblierte Einzimmerwohnung, sodass du hier in deiner Anfangszeit preiswert am Rande der Mainmetropole wohnen kannst.

    • Wohnen in Frankfurt-Bockenheim

      Bockenheim liegt im Nordwesten nahe der Frankfurter Innenstadt. Trotzdem ist die Atmosphäre hier so entspannt und gemütlich, als ob die City kilometerweit entfernt wäre. In Bockenheim sind viele Kulturen zuhause und einen großen Teil der Bevölkerung bilden die Studenten, die die Nähe zum weitläufigen Campus der Goethe-Universität schätzen. Die architektonisch fantasievoll gestaltete U-Bahn-Station Bockenheimer Warte bietet eine gute Anbindung an das Zentrum.

      • Umgebung in Frankfurt-Bockenheim

        Bockenheim ist das ideale Viertel für Studenten der Goethe-Universität sowie für junge Berufstätige und Paare, die einerseits in entspannter Umgebung leben möchten, aber andererseits auch die Möglichkeiten schätzen, abends auszugehen. Außerdem gibt es in diesem Stadtteil viele kleine Läden und Boutiquen, die zum Stadtbummel einladen.

      • Mietpreise in Frankfurt-Bockenheim

        Weil Bockenheim ziemlich zentral liegt und seinen Einwohnern eine sehr gute Lebensqualität bietet, sind die Mieten hier höher als in manchen Vierteln. Rechne mit einer durchschnittlichen Miete von 1.080 bis 1.550 Euro für eine möblierte Einzimmerwohnung.

    • Wohnen in Frankfurt-Bornheim

      Bornheim ist einer der geselligsten Stadtteile der Mainmetropole. Hier ist es für Neu-Frankfurter besonders leicht, während des Besuchs eines Clubs neue Freundschaften zu knüpfen. Der Stadtteil ist über die Stadtgrenzen hinaus als "Lustiges Dorf" bekannt und gilt unter den Frankfurtern als Trend-Viertel, indem der Mix aus Tradition und Moderne eine ganz besondere Atmosphäre erzeugt. Die Berger Straße mit den vielen Apfelwein-Lokalen, Cafés und Clubs ist die Hauptstraße des Stadtteils, in dem es trotz der Nähe zur City auch wundervoll ruhige, fast dörflich anmutende Mietwohnungen gibt.

      • Umgebung in Frankfurt-Bornheim

        Bornheim ist ein besonders lebensfroher Stadtteil und wird trotzdem nicht überwiegend von jungen Leuten bewohnt. Im Gegenteil - Bornheim gehört zu den vielfältigsten Frankfurter Stadtteilen und zwar im Hinblick auf das Alter, die Nationalität und das Einkommen.

      • Mietpreise in Frankfurt-Bornheim

        Wenn du nach einer bezahlbaren Wohnung zur Zwischenmiete in Frankfurt suchst, ist Bornheim eine Überlegung wert. Viele Frankfurter schätzen es, nahe des Stadtzentrums und dennoch in einem idyllischen, teilweise fast dörflich anmutendem Viertel zu leben. Wohnungen sind hier begehrt und die allgemeinen Mietpreise liegen im Durchschnitt zwischen 1.000 und 1.500 Euro für eine möblierte Einzimmerwohnung.

    • Wohnen in Frankfurt-Innenstadt

      Die Innenstadt ist das lebendige Zentrum Frankfurts mit Wahrzeichen wie dem Eurotower, dem berühmten Rathaus Römer sowie der Oper. Außerdem kannst du hier durch die Zeil, eine der drei Top-Einkaufsmeilen Deutschlands, flanieren oder in der "Freßgass" die kulinarischen Köstlichkeiten in den anspruchsvollsten Restaurants sowie die regionalen Spezialitäten in einem urigen Lokal genießen.

      • Umgebung in Frankfurt-Innenstadt

        In der Frankfurter Innenstadt trifft man auf Geschäftsreisende, Touristen und Einheimische, denn hier wird alles geboten, was das Leben in einer Großstadt angenehm macht. Unterhaltung, Komfort, hochwertige Wohnungen zum Mieten und Sicherheit machen die Innenstadt zum idealen Wohnort für Menschen, die direkt in der Stadt arbeiten.

      • Mietpreise in Frankfurt-Innenstadt

        Es dürfte wenig überraschend sein, dass die Innenstadt Frankfurts teuerste Gegend für die Wohnungssuche in Frankfurt ist. Die Mieten betragen durchschnittlich 1.400 bis 1.800 Euro für eine möblierte Einzimmerwohnung.

  • Leben in Frankfurt

    Frankfurt begeistert langjährige und neue Einwohner mit einer überdurchschnittlich hohen Lebensqualität. Im Veranstaltungskalender stehen die Karnevalsfeiern, der Weihnachtsmarkt, das Apfelweinfestival, das Museumsuferfest, Weinmärkte und vieles mehr.

    image of frankfurt
    • Mobilität in Frankfurt

      Frankfurt unternimmt zahlreiche Anstrengungen, um die Anzahl der Autos in der City zu begrenzen. Es ist selbstverständlich trotzdem möglich, das Stadtzentrum mit dem Auto zu erreichen. Zu diesem Zweck stehen Park- und Fahrdienste zur Verfügung, die mit den RMV-Zügen verbunden sind. Auch das öffentliche Verkehrsnetz ist gut ausgebaut.

      • Öffentliches Verkehrsnetz

        Es ist leicht, in Frankfurt von A nach B zu gelangen, denn Straßenbahnen, U-Bahnen und oberirdische Züge bedienen alle Bezirke, sodass du problemlos auf ein Auto verzichten kannst. Der RMV ist für die S- und U-Bahn zuständig. Einzeltickets gibt es ab 2,05 EUR und ein Tagesticket bekommst du bereits ab 4 EUR.

      • Taxi

        Es sind ausreichend Taxis vorhanden, um alle Fahrgäste zu befördern. Für eine Fahrt wird ein Grundpreis von 3,50 EUR berechnet und der Kilometerpreis beträgt 2 EUR.

    • Sehenswürdigkeiten in Frankfurt

      Sehenswürdigkeiten wie der Eurotower, der Kaiserdom, die Paulskirche und der Börsenplatz ziehen Touristen an und die vielen erfolgreichen Unternehmen machen die schöne Stadt am Main zum idealen Ort, an dem man seine Karriere aufbauen kann.

      • Römerberg

        Der Römerberg ist der beliebteste Treffpunkt in Frankfurt. Der elegante Platz aus dem 15. Jahrhundert mit dem weltberühmten Rathaus ist außerdem Standort zahlreicher Veranstaltungen wie dem über die Stadtgrenzen hinaus beliebten Weihnachtsmarkt.

      • Kaiserdom

        Der Frankfurter Dom thront weit sichtbar majestätisch über dem Main. Sein 95 Meter hoher Turm aus wunderschönem roten Sandstein wurde im 13. Jahrhundert erbaut und bietet einen atemberaubenden Blick über die Stadt.

      • Paulskirche

        1848 wurde in dieser protestantischen Kirche deutsche Geschichte geschrieben, als hier die erste demokratisch gewählte Versammlung Deutschlands abgehalten wurde. John F. Kennedy wählte diesen historischen Ort im Jahr 1963 für eine Rede. Bis heute ist die Paulskirche ein wichtiger Teil des städtischen Lebens und gleichzeitig das Zentrum der weltberühmten Frankfurter Buchmesse.

      • Börsenplatz

        Der Börsenplatz ist eine weitere Sehenswürdigkeit in der Frankfurter Innenstadt, die man unbedingt besichtigen sollte. Die Neue Börse, die seit dem 19. Jahrhundert der wichtigste Finanzplatz Europas ist, gehört mit den Bronzeskulpturen von "Bulle und Bär" zu den bekanntesten Wahrzeichen der Stadt.

      • Museumsufer

        Am Museumsufer findest du eine beeindruckende Ansammlung von Weltklasse-Museen entlang des nördlichen und südlichen Mainufers. Im Mittelpunkt steht die berühmte Kunstsammlung des Städel Museums. Du kannst hier aber auch Museen für Film, Ethnographie, Architektur und sogar ein Postmuseum besuchen.

      • Oper

        Das Frankfurter Opernhaus wird regelmäßig als weltbestes Opernhaus ausgezeichnet und ist deshalb ein Magnet für Fans anspruchsvoller Kultur aus aller Welt. Wenn du gern Weltklasse-Opern-Künstler live erlebst, solltest du dir Saisonkarten besorgen.

      • Die Zeil

        Die Zeil ist nach dem Kurfürstendamm in Berlin und der Königsallee in Düsseldorf die bekannteste Einkaufsmeile Deutschlands. Hier reihen sich Juwelierläden, Boutiquen bekannter Labels, Elektrofachgeschäfte und viele andere Läden dicht an dicht.

      • Main Tower

        Als vierthöchstes Hochhaus Deutschland ist der Maintower mit seinen 200 Metern beeindruckender Natur. Hier gibt es eine Aussichtsplattform, auf der die Skyline Frankfurts zu sehen ist.

      image of frankfurt
    • Hilfreiche Dienstleistungen in Frankfurt

      In Frankfurt gibt es verschiedene praktische Services, die Berufstätigen den Alltag erheblich erleichtern und somit wesentlich zur hohen Lebensqualität der Stadt beitragen.

      • Car Sharing

        Car Sharing nimmt in Frankfurt rasant zu. Der Carsharing-Dienst Flinkster, der es seinen Mitgliedern ermöglicht, Fahrzeuge bei Bedarf in ihrer Nachbarschaft abzuholen, wurde in kurzer Zeit zu einer der beliebtesten Apps der Stadt. Da dieser Dienst von der Deutschen Bahn angeboten wird, sind damit außerdem Ermäßigungen für BahnCard-Inhaber verbunden.

      • Lieferando

        In Frankfurt gibt es viele tolle Restaurants. Lieferando ist eine App, die es dir ermöglicht, bequem zuhause die leckeren Spezialitäten aus den besten Restaurants der Stadt zu genießen.

      • Mr.Cleaner

        Wenn die Arbeit so sehr stresst, dass keine Zeit für anderes bleibt, kannst du über die App von Mr. Cleaner eine Reinigungskraft ordern, die dir von der Badezimmer- bis zur Fensterreinigung die gesamte Hausarbeit abnimmt.

      • Fitness First

        Fitness First betreibt eine Reihe von Fitness-Studios rund um Frankfurt. Es gibt Studios in der Zeil, in der Nähe der Oper und in Sachsenhausen. Jeder, der das Gefühl hat, dass er etwas für seine Figur und Gesundheit tun sollte, wird die Möglichkeit, überall in Frankfurt Sport zu treiben, lieben.