Nürnberg
DatumVom - Bis
Personen1
PreisMin - Max
Räume1+

Wohnen auf Zeit in Nürnberg

- 15 Suchergebnisse
  • Tipps zur Wohnungssuche in Nürnberg

    Mit rund 530.000 Einwohnern ist Nürnberg nach München die zweitgrößte Stadt Bayerns. Zudem ist die Frankenmetropole ein wirtschaftlicher Hotspot in Deutschland - das Spektrum reicht dabei von der Automobilindustrie bis hin zu den weltbekannten Lebkuchenspezialitäten 'Made in Nuremberg'. Das in Kombination mit der Geschichte und Kultur der Stadt sorgt dafür, dass das Wohnen auf Zeit in Nürnberg immer beliebter wird. Heute präsentiert sich die Stadt als eine moderne Metropole mit lokalem Flair und Heimat von Technologieriesen wie Siemens. Wenn Du eine möblierte Wohnung in Nürnberg benötigst, bietet Dir diese Stadt alles, was das Berufs- und Privatleben angenehm macht.

    image of nurnberg
    • Wohnen in Nürnberg-St. Johannis

      St. Johannis ist eine der begehrtesten Wohngegenden der Stadt, die als besonders lebendig wahrgenommen und von den Reichen und Berühmten Nürnbergs wegen seiner Lage geschätzt wird. Dieser Stadtteil beherbergt viele kulturelle Einrichtungen und luxuriöse Einkaufsmöglichkeiten - das ideale Wohnviertel zur Kurzzeitmiete für junge und wohlhabende Berufstätige.

      • Umgebung in Nürnberg-St. Johannis

        St. Johannis ist bekannt für sein pulsierendes Nachtleben. Im Viertel wimmelt es von Bars, Nachtclubs und trendigen Restaurants, so dass man an sieben Tagen in der Woche eine beschwingte Party-Atmosphäre genießen kann. Hier befinden sich auch viele der größten Unternehmen in Nürnberg, wie etwa mehrere städtische Kliniken oder Datev. Zugleich sind die Altstadt und der malerische Fluss Pegnitz in nur wenigen Gehminuten zu erreichen.

      • Mietpreise in Nürnberg-St. Johannis

        St. Johannis ist eine der wohlhabenden Gegenden Nürnbergs. Vor allem dank der florierenden lokalen Wirtschaft und den erstklassigen Einrichtungen für junge Berufstätige sind Wohnungen sehr gefragt. Kein Wunder also, dass die Preise für eine möblierte Einzimmerwohnung in St. Joannis höher als in anderen Stadtteilen ausfallen - die Preisspanne liegt bei 800 bis 1.350 Euro.

    • Wohnen in Nürnberg-Südstadt

      Nürnbergs Südstadt ist geprägt von Neubauten und moderner Architektur, da ein Großteil des alten Stadtteils durch Bombenangriffe im Zweiten Weltkrieg zerstört wurde. Heute begeistert die Gegend vor allem mit ihrer multikulturellen Atmosphäre durch einer großen Auswahl an lokalen, unabhängigen Geschäften und einem kosmopolitischen Ambiente.

      • Umgebung in Nürnberg-Südstadt

        Das Leben in der Südstadt macht viel Spaß - deshalb leben hier auch so viele junge Berufstätige. Dank einer multinationalen, multikulturellen Bevölkerung stehen unzählige türkische, indische, italienische und chinesische Restaurants zur Auswahl. Die lokale Wirtschaft wird von der Schwerindustrie dominiert und regt viele zur Wohnungssuche in der Südstadt an.

      • Mietpreise in Nürnberg-Südstadt

        Momentan zählt das Viertel noch zu den preisgünstigen Wohnräumen in Nürnberg, doch das Gebiet wird immer beliebter bei Einzelpersonen, die den viel höheren Mieten im Zentrum der Stadt entgehen wollen. So sind zum Beispiel auch einige Studentenwohnungen Nürnbergs in der Südstadt vertreten. Der Mietpreis variiert hier für eine möblierte Einzimmerwohnung zwischen 600 und 1.150 Euro pro Monat.

    • Wohnen in Nürnberg-Maxfeld

      Maxfeld ist ein exklusiver Bezirk, der ein Potpourri an luxuriösen Häusern, Grünflächen und makellos sauberen Straßen bietet. Zugleich ist Maxfeld auch das Vorstadtzentrum und bietet hochwertige Wohnungen zur Zwischenmiete in Nürnberg an.

      • Umgebung in Nürnberg-Maxfeld

        Der Stadtteil Maxfeld wird geprägt von Villen, luxuriösen Mehrfamilienhäusern und modernen Gebäuden. In der Tat sind besonders die Villen des Stadtteils bei den erfolgreichsten Fachleuten der Stadt immer gefragt, aber auch bei Gefallen an einem Penthouse in Nürnberg wird man hier fündig. Und weil diese Gegend wunderbar ruhig ist, zieht sie viele junge Familien und ältere, pensionierte Paare an.

      • Mietpreise in Nürnberg-Maxfeld

        Die Preise für möblierte Einzimmerwohnung in Maxfeld liegen bei etwa 950 bis 1.380 Euro pro Monat. Wer etwas Größeres in einer der teuersten Straßen der Gegend sucht, sollte mit dem doppelten bis dreifachen Preis rechnen.

    • Wohnen in Nürnberg-Langwasser

      Mit seinen Seen, Parks und Waldflächen ist der Stadtteil Langwasser eine der grünsten Gegenden zum Wohnen in Nürnberg. Wer also lieber das ruhige Leben abseits der Hektik des Stadtzentrums sucht, ist hier genau richtig.

      • Umgebung in Nürnberg-Langwasser

        Langwasser wird von Einfamilienhäusern dominiert, was es zu einem beliebten Wohngebiet für junge Familien macht. Trotz vieler öffentlicher Grünanlagen und Naturschönheiten ist das Zentrum Nürnbergs nur wenige Minuten mit dem Bus oder der Bahn entfernt. Nur für ausgewiesene Autofans könnte Langwasser möglicherweise nicht der richtige Ort sein: Denn das Viertel ist das erste autofreie Wohngebiet in Deutschland.

      • Mietpreise in Nürnberg-Langwasser

        Die meisten möblierten Einzimmerwohnungen in Langwasser können für 1.080 bis 1.600 Euro pro Monat gemietet werden. Kleine Wohnungen sind natürlich etwas billiger, gehören aber immer noch zu den Teuersten in Nürnberg.

  • Leben in Nürnberg

    Nürnberg überzeugt mit seinen zahlreichen Theatern, Konzertsälen, Museen und Kunstgalerien. Die lokale Wirtschaft floriert, so dass Arbeitsplätze in den verschiedensten Branchen relativ leicht zu finden sind. Zudem ist die ganze Stadt mit einem der leistungsfähigsten öffentlichen Verkehrsnetze in ganz Europa ausgestattet, was eine Zwischenmiete in Nürnberg sehr einfach und effizient macht.

    image of nurnberg
    • Mobilität in Nürnberg

      Nürnberg verfügt über ein ausgedehntes "Bike and Ride"-Netzwerk. Die Bahnhöfe und wichtigen Verkehrsknotenpunkte in der Frankenmetropole sind gut mit dem Fahrrad erreichbar und lassen sich ideal mit Angeboten wie Bus und Bahn kombinieren. Anbei einige Informationen zu den Fortbewegungsmitteln in Nürnberg.

      • Öffentliches Verkehrsnetz

        Regelmäßig verkehren Züge von der Innenstadt in die Außenbezirke, die umliegenden Städte und alle größeren Städte Deutschlands. Außerdem gibt es ein Straßenbahn- und Busnetz sowie das S-Bahn-Netz, in dem du für nur 8,10€ einen ganzen Tag lang durch die gesamte Stadt fahren kannst.

      • Taxi

        Taxis sind in Nürnberg allgegenwärtig. Zahlreiche Anbieter sorgen dabei für eine gute Angebotspalette im gesamten Stadtgebiet. Der Basispreis für eine Fahrt beträgt 4€ und für jeden weiteren Kilometer müssen weitere 2€ bezahlt werden.

    • Sehenswürdigkeiten in Nürnberg

      Nürnberg kann auf eine lange Geschichte zurückblicken und zieht jedes Jahr Hunderttausende von Touristen an. Die berühmtesten Sehenswürdigkeiten, wie das historische Haus des Malers Albrecht Dürer, sind eng mit der Kultur und Stadtgeschichte Nürnbergs verbunden.

      • Der Hauptmarkt

        Im Zentrum der Stadt gelegen, findet auf dem Hauptmarkt unter der Woche ein wunderschöner Freiluftmarkt mit Ständen, die Obst, Gemüse, Spezialitäten wie Nürnberger Rostbratwürste oder traditionelles Kunsthandwerk anbieten. Mit einer Größe von mehr als 5.000 Quadratmeter ist der Hauptmarkt auch der zentrale Dreh- und Angelpunkt Nürnbergs.

      • Der Christkindlesmarkt

        Der Nürnberger Weihnachtsmarkt verkörpert seit Jahrhunderten den ganzen Zauber von festlicher Weihnachtsvorfreude. Der weltberühmte Christkindlesmarkt zählt zu den schönsten und traditionsreichsten Weihnachtsmärkten in ganz Deutschland und zieht Jahr für Jahr Besucher aus aller Welt an, die bei Lebkuchen- und Glühweinduft durch die winterlichen Gassen der Nürnberger Altstadt bummeln.

      • Der Handwerkerhoff

        Der Handwerkerhof gehört zu den ältesten Vierteln der Stadt und zeichnet sich durch seine schöne mittelalterliche Architektur aus. Die meisten Geschäfte befinden sich im Besitz von lokalen und unabhängigen Ladenbesitzern, die traditionelle Handwerkskunst und lokale Leckereien anbieten.

      • Die Kaiserburg

        Die legendäre Kaiserburg ist die Reichsburg von Nürnberg und stammt aus dem Mittelalter. Das herrliche Bauwerk war bereits im Jahr 1050 eine offizielle königliche Residenz und ist mit ihrer beeindruckenden Silhouette das Wahrzeichen der fränkischen Metropole.

      • Die St. Lorenz Kirche

        Die mittelalterliche Kirche im Herzen der ehemaligen freien Reichsstadt ist ein atemberaubendes Beispiel gotischer Architektur. Das dem heiligen Lorenz geweihte Bauwerk musste fast vollständig wieder aufgebaut werden, da es während des Zweiten Weltkriegs von alliierten Bomben getroffen wurde.

      • Das Albrecht Dürer Haus

        Das ehemalige Haus des weltbekannten Künstlers Albrecht Dürer überzeugt mit seiner malerischen Fachwerkarchitektur und ist heute ein lebendiges Museum. Es wurden große Anstrengungen unternommen, damit das Anwesen genauso aussieht wie zum Zeitpunkt des Todes von Dürer im Jahre 1509.

      image of nurnberg
    • Hilfreiche Dienstleistungen in Nürnberg

      Ob Autoverleih oder Pizzalieferdienst - es wird eine große Bandbreite an Annehmlichkeiten und Dienstleistungen geboten, die das Wohnen in Nürnberg auf vielen Wegen erleichtern.

      • NorisBike

        NorisBike ist das offizielle Fahrradverleihsystem der Stadt. Die Stundenmiete für ein robustes Fahrrad sorgt dafür, dass die Stadt ganz individuell erkundet werden kann. Nach Beendigung der Fahrt kann das Bike dann ganz einfach an einer von mehreren Stationen in der Stadt abgegeben werden.

      • Car Sharing

        Ein einfaches und umweltfreundliches Mittel, um die Kosten für die Fortbewegung zu reduzieren, ist das Carsharing. So ist eine Carsharing-Option in Nürnberg etwa das Unternehmen GreenWheels, das Interessenten Zugang zu einem Pool von kleinen, agilen und umweltfreundlichen Autos ermöglicht - und all das zu sehr günstigen Preisen.

      • Fitness First

        Nürnberg glänzt mit wunderbaren Restaurants. Wer die Kalorien nach einem leckeren Festmahl wieder schnell verbrennen möchte, kann sich schnell und unkompliziert bei Fitness First anmelden und das umfangreiche Fitness-Angebot nutzen.

      • Foodora

        Nach einem langen Arbeitstag hast du keine Lust mehr selber zu kochen? Dann kannst Du Dir von Foodora einfach eine Mahlzeit aus Deinem Lieblingsrestaurant bis zu deiner Wohnung oder deinem Haus in Nürnberg liefern lassen! Die meisten Gebiete in werden innerhalb von rund 30 Minuten beliefert.